Online Theorie startet bei uns ab dem 6. April, hierzu müsst ihr euch bei Zoom registrieren (selbstverständlich kostenlos) und dann bekommt Ihr per mail einen Code, mit dem Ihr euch zu dem Unterricht einloggen könnt... Falls wir eure Email nicht hätten, bitte unbedingt im Büro melden

 

Corona

Ab dem 01. März dürfen wir wieder praktischen Unterricht anbieten. Theorie-Unterricht ist weiterhin nur online möglich, dass läuft bei uns seit 6. April. Das Büro ist zu den gewohnten Öffnungszeiten für euch da!

Sollte sich die Situation ändern, geben wir Bescheid. Gerne melden unter 0176 435 46 870 bei Fragen.
 

 

Führerschein Kennzahl 197 / Automatik

So, es steht also fest:

Ab dem 01.04.2021 kann die praktische Prüfung auf einem Automatik-Fahrzeug gefahren werden und man dann trotzdem Schaltfahrzeuge fahren.

Voraussetzung: Man absolviert 10 Fahrstunden auf einem Schaltwagen und fährt mit dem Fahrlehrer eine 15 minütige "Prüfung" nach der der Fahrlehrer bescheinigt, dass die Kenntnisse zum führen eines Schaltfahrzeuges vorhanden sind.

Viele Fehlerquellen und Stressfaktoren, die in einer Prüfung durch das Schalten entstehen können, fallen somit weg!

Gerne Beraten wir Dich, wo die Vor- und die Nachteile dieser neuen Regelung sind!

Führerschein Kennzahl 196 / A1 nach 5 Jahren Klasse B

Nun, die Regelung ist folgende:

Wer 5 Jahre den Führerschein der Klasse B besitzt, kann sich die Kennzahl 196 vom Landratsamt eintragen lassen und in Deutschland (nur in Deutschland!) dann Leichtkrafträder der Klasse A1 (125 ccm, max. 11 PS) fahren.

 

Hierzu wird ein Nachweiß benötigt über absolvierte 4 Doppelstunden Theorie und 5 Doppelstunden Praxis, den man bei uns bekommen kann.

Vorbeikommen, Anmelden und Ausbildung starten, der Preis hierfür beträgt momentan 895,- €

 

 

 

Neues von der Führerscheinklasse A2

 

Jetzt ist die Umsetzung der EU Richtlinie durch.

Es dürfen mit der Klasse A2 nur noch Motorräder gefahren werden (max. 35 kw / 48 PS), die maximal um die Hälfte der ursprünglichen Leistung reduziert wurden.

Beispiel:

Ein Motorrad mit 74 kw / 100 PS müsste um mehr als die Hälfte gedrosselt werden, um auf 35 kw zu kommen. Also mit A2 nicht mehr machbar.

Diejenigen, die jetzt schon den A2 haben, bekommen eine Besitzstandsregelung; dürfen also weiterhin zu stark gedrosselte Motorräder fahren. Aber nur im Inland. Im Ausland ist das "Fahren ohne Fahrerlaubnis"!!!

Es betrifft also die Fahrschüler, die dieses Jahr den A2 machen werden. Die Regelung soll Februar / März 2017 in Kraft treten.

 

Achtgeben beim Fahrzeugkauf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

to Top of Page